Hauptinhaltsbereich

Sämtliche organische Abfälle wie Küchenreste oder Grünschnitt sind Biogut und sollten getrennt in der braunen Biogut-Tonne gesammelt werden. Denn so werden sie anschließend in der BSR-eigenen Vergärungsanlage zu hochwertigem Biogas recycelt. Und das betankt schließlich 150 BSR-Müllfahrzeuge, wodurch Diesel eingespart und der Ausstoß von klimaschädlichem CO2 reduziert wird. Die verbleibende Gärreste werden als Dünger sinnvoll in der Landwirtschaft genutzt.

Das ist Biogut:

  • Essensreste, auch Gekochtes und alte Lebensmittel
  • Schalen und Reste von Obst und Gemüse, auch von Zitrusfrüchten
  • Tee inkl. Beutel, Kaffeesatz inkl. Filter, Eierschalen
  • Blumen, Gartenabfälle, auch Rasenschnitt
  • Laub, Grün- und Strauchschnitt
  • Einwickelpapier, z. B. altes Zeitungs- oder Küchenpapier

Eigenheimbesitzer und Geschäftskunden können ganz bequem hier die Biotonne bestellen.

Für Laub können Sie auch die BSR-Laubsäcke nutzen. Einfach auf den Recyclinghöfen für 4 EUR kaufen und an den Straßenrand stellen oder zurück zum Recyclinghof bringen und einen Euro zurück bekommen. Generell können Sie Laub- und Grünschnitt auch kostenfrei bis zu 1 m³ auf allen Recyclinghöfen abgeben.

Vorsortierer

Biogut-Vorsortierer

Für ein hygienisches Sammeln in der Küche: Vorsortierer inkl. 26 Biobeutel (5,30 € zzgl. Versand):

zum Artikel

Biogasanlage

Vergärungsanlage

Hier erfahren Sie wie aus Ihrem Biogut hochwertiges Biogas wird.

Jetzt Film anschauen